Herbert R. Nestler

Sein beruflicher Hintergrund und seine vielfältigen Erfahrungen machen Herb Nestler zum idealen Seminarleiter für die Schulung von Führungskräften und die Durchführung professioneller Workshop.

Herb Nestler wuchs in den Vereinigten Staaten auf, wo er die ersten 40 Jahre seines Lebens verbrachte. An der Northwestern University erwarb er seinen Abschluss in Bildung und Kommunikationswissenschaften.

Als Dozent war er an der Fakultät der University of Illinois in Chicago, North Central College sowie an der europäischen Abteilung der University of Maryland tätig. Seine Fachgebiete waren Kommunikation im Beruf und Privatleben sowie Medien und Theater. Als Schulungsleiter führte er Seminare und Workshops über effektive Geschäfts-kommunikation und Motivation für Privatunternehmen in den Vereinigten Staaten, Kanada und Europa durch.

Als Direktor für Bildung arbeitete er für eine internationale Handelsorganisation mit Sitz in den USA. Bei Rotary International, einer Organisation mit mehr als einer Million Mitglieder weltweit, war er für die Schulung der freiwilligen Helfer verantwortlich. Als Leiter für internationale Treffen und Reisen organisierte er Kongresse in 27 Ländern. Herb Nestler bekleidete Verkaufs- und Management-positionen bei den Unternehmen Westinghouse und Plough Broadcasting, wo er regelmäßig internationale Aufträge in Millionenhöhe aushandelte.

Herb Nestler lebt seit 1988 in Deutschland. In Europa war er der erste, der vom Center for Creative Leadership (CCL) befugt wurde, die Seminare dieser Organisation für Führungskräfte durchzuführen. Er ist auch für die Auswertung des Myers-Briggs Type Indikators und Pressure Management Indicator ausgebildet.

Er hat Schulungen in Europa, dem Nahen Osten, Afrika, Nord- und Südamerika sowie in Asien durchgeführten. Diese Seminare decken die ganze Bandbreite der Geschäftskommunikation und Managementfähigkeiten ab.

Herb Nestler hat darüber hinaus Programme für die City Colleges of Chicago, die International Association for Exposition Management (IAEM), Technische Üniversität München, und Meeting Professionals International (MPI) ausgearbeitet und durchgeführt. Er ist Mitglied der American Society for Training and Development (ASTD) und der Society for Intercultural Education, Training and Research (SIETAR).